Film

HEART OF A DOG (OmU)

Schlachthof-Film des Monats »

Der autobiografische Essayfilm der Künstlerin Laurie Anderson reflektiert ihre Gedanken über bedingungslose Liebe, Leben und Tod. Dabei verarbeitet sie den Verlust ihres Ehemanns Lou Reed und ihres Hundes Lolabelle, die beide kurz zuvor verstorben sind. Kindheitserinnerungen verbinden sich mit den Empfindungen von persönlicher Trauer und globalem Terror in New York nach 9/11. Das alles fügt die Künstlerin in einem Bilderreigen zu einer poetischen Collage der Erfahrung zusammen. Persönliches verschmilzt mit Gesellschaftlichem. Die Schönheit des Lebens wird zelebriert. Untermalt werden ihre Gedanken durch ihre eigenen Kompositionen, Animationen und Acht-Millimeter-Filmaufnahmen.

Zur offiziellen Filmseite und dem Trailer geht’s hier.

In Kooperation mit dem Kulturzentrum Schlachthof Wiesbaden. Mehr Informationen gibt’s hier.

Do 31.3.16 18.00 Uhr OmU
Fr 1.4.16 20.15 Uhr OmU
Schlachthof-Film des Monats
HEART OF A DOG
Regie: Laurie Anderson, FR/USA 2015, 75 min, DCP, OmU, FSK: beantragt

« Zurück