Film

SPOTLIGHT (OMU)

»

Eine der größten Tageszeitungen der USA, der Boston Globe, begann 2011 mit den Recherchen zu einem erschütternden Fall: Jahrzehntelang hatte die katholische Kirche den Kindesmissbrauch in den eigenen Reihen vertuscht und die Täter damit beschützt. Besonders heikel wurde es für die Zeitung, da Boston eine der konservativsten amerikanischen Städte und die katholische Kirche in allen Bereichen der Gesellschaft involviert ist.
Der Regisseur Tom McCarthy zeichnet die Arbeit des Redaktionsteams um Walter Robinson gewissenhaft nach und heroisiert weder die Akteure, noch überhöht er die Fakten. Im Gegensatz zu anderen Vertretern des Genres entsteht dadurch ein stilistisch zurückhaltendes Doku-Drama, das bei den diesjährigen Academy Awards mit dem Oscar für den besten Film und das beste Originaldrehbuch ausgezeichnet wurde.

Zur offiziellen Filmseite und dem Trailer geht’s hier.

Pressestimmen:

“Brilliantly acted by the year’s most carefully assembled cast, SPOTLIGHT is one of the year’s best films, showing just how hard it is to uncover painful truths.” (New York Post)

“SPOTLIGHT is a gripping detective story and a superlative newsroom drama, a solid procedural that tries to confront evil without sensationalism.” (The New York Times)



Do 24.3.16 17.30 Uhr OmU
Fr 25.3.16 20.15 Uhr DF
Sa 26.3.16 17.30 Uhr DF
So 27.3.16 20.15 Uhr OmU
And the Oscar goes to…
SPOTLIGHT
Regie: Tom McCarthy, USA 2015, 128 min, DCP, DF oder OmU, FSK: beantragt, mit Michael Keaton, Rachel McAdams, Mark Ruffalo

« Zurück