Film

WENN DER VORHANG FÄLLT (DF)

Schlachthof-Film des Monats »

Drei Jahre lang hat sich Regisseur Michael Münch mit Hip-Hop-Größen aus Deutschland wie Max Herre, Smudo, Blumentopf, Marteria u.v.a. getroffen. Wie hat sich die Musikszene in den vergangenen 30 Jahren vom Boom in den 1990ern über ihre Neuausrichtung in den 2000er Jahren entwickelt?

Zur offiziellen Filmseite und dem Trailer geht’s hier.

Pressestimmen:

„Die Musik-Doku WENN DER VORHANG FÄLLT beleuchtet hintergründig und umfassend die Geschichte des erfolgreichsten Musikgenres hierzulande: Deutsch-Rap. Angereichert mit vielen privaten Bekenntnissen, zeichnet der Film die Entwicklung dieser Musikrichtung mit Hilfe zahlreicher Interviews nach. Regisseur Michael Münch gelingt eine emotionale Reise zurück zu den Ursprüngen deutscher Hip-Hop-Kultur.“ (programmkino.de)

„In beeindruckender Weise fügen sich in der Montage die einzelnen Positionen zu einem Dialog und reflektieren höchst aufschlussreich über mehr als 25 Jahre deutscher Hip Hop Geschichte.“ (Ludwig Sporrer, Dok.fest München)

In Kooperation mit dem Kulturzentrum Schlachthof e. V. Weitere Informationen gibt’s hier.

Do 6.4.17 18.00 Uhr DF
Fr 7.4.17 20.15 Uhr DF
So 9.4.17 20.15 Uhr DF
Schlachthof-Film des Monats
WENN DER VORHANG FÄLLT
Regie: Michael Münch, DE 2016, 79 min, DCP, DF, FSK: beantragt

« Zurück